Über uns – Feuerwehr Erlach

Das Dorf Erlach ist ein Ortsteil von Ochsenfurt und liegt im südlichen Maindreieck zwischen Sommerhausen, Sulzfeld und Ochsenfurt. Wie auch die anderen Ochsenfurter Ortsteile besitzt Erlach eine eigene Freiwillige Feuerwehr.

Informationen über die Feuerwehr Erlach

  • Die Freiwillige Feuerwehr Erlach wurde bereits im Jahr 1884 gegründet.
  • Unsere aktive Mannschaft besteht (Stand Dezember 2015) aus 26 Feuerwehrmännern und -frauen.
  • In unserer Jugendfeuerwehr bereiten wir zurzeit sieben Nachwuchsfeuerwehrler auf das aktive Einsatzgeschehen in der Wehr vor.
  • Für die Führung und die Ausbildung der Wehr sind die beiden Kommandanten Jochen und Julian zuständig.
  • Wir verfügen derzeit über zwei Fahrzeuge, ein TSF und einen Mannschaftsbus.
  • Die Feuerwehr Erlach wird vom Feuerwehrverein unterstützt.

Schauübung der Feuerwehr Erlach

Was bedeutet Freiwillige Feuerwehr?

Nach dem Bayerischen Feuerwehrgesetz muss jede Gemeinde dafür sorgen, dass in ihrem Gebiet drohende Brand- und Katastrophengefahren beseitigt und ggf. wirksam bekämpft werden. Um dieser Pflicht im öffentlichen Interesse nachzukommen, müssen die Gemeinden (in unserem Fall die Stadt Ochsenfurt) im Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit Feuerwehren aufstellen, ausrüsten und unterhalten. Die meisten Feuerwehrangehörigen leisten ihren Dienst freiwillig und ehrenamtlich. So gibt es in Bayern neben „nur“ 7 Berufsfeuerwehren, „stattliche“ 7.700 Freiwillige Feuerwehren.

Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr

FW-Logo

Bestimmt kennt jeder die vier großen Hauptaufgabenbereiche der Feuerwehr: Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Neben dem Löschen von Bränden übernimmt die Feuerwehr nämlich noch viele andere Aufgaben. Auch die Brandschutzerziehung wird oft durch die Feuerwehr durchgeführt. Außerhalb des Feuerwehrdienstes gibt es noch weitere wichtige Aufgaben, die vom Feuerwehrverein übernommen werden.

Habt ihr noch Fragen an uns? Dann schreibt uns eine Nachricht!